Dienstag, 25. Juni 2013

37. TAG Am Nordkap

Es ist geschafft. Ich stehe am Nordkap und genieße den Erfolg. 3948km bin ich gestrampelt. Ein tolles Gefühl, hier am Nordkap zu stehen. Lang werde ich nicht verweilen, weil es schon wieder zuzieht und sau kalt wird. Ich bin heute früh um 7 Uhr gestartet und es war ein warmer sonniger Tag, wie Simon gestern prophezeit hat. Ich ernenne ihn zum Karl Gabl der Familie Hämmerle. Die letzten 12km waren aber nicht von schlechten Eltern. Insgesamt ist die Strecke von Honningsvag bis hierher schon recht anspruchsvoll. Aber wenn man hier steht sind Gegenwind, Regen, Steigungen, Überschwemmungen und aĺle anderen Dinge vergessen. Schöne Grüße vom Nordkap.

Kommentare:

  1. Du hast es geschafft! Wir sind stolz auf dich!

    Bussi Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich bin auch stolz auf mich. Morgengeht es mit dem Rad weiter. Busfahren war heute und ist langweilig. Papa

      Löschen
  2. Hallo Günter

    Zum Erreichen deines Traumes möchte ich dir recht herzlich gratulieren. Eine gigantische Leistung. Besonders freut mich, dass du die gewaltige Tour ohne größere gesundheitliche und technische Probleme geschafft hast. Leider wird mir jetzt am Abend was abgehen. Und zwar das dauernde Drücken der F5 Taste, um auf deinen Blog zu lesen wie es dir an den Tour Tagen gegangen ist. Weiterhin alles Gute für die restlichen Tage (wahrscheinlich auch mal ohne Fahrrad) im hohen Norden sowie eine Gute Heimreise ins Ländle wünscht dir Anita und Hebi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hebei und Anita.
      Du kannst ruhig weiter F5 drücken, es gibt noch mehr zu erleben. Ich werde auch noch ein bißchen Rad fahren. Busfahren it langweilig und die Klimaanlage ist beschissen.
      Bis bald
      Günter

      Löschen
  3. Gratuliere für mich bist du eine Held.

    Glg. Esther

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ester.
    Ich freue mich dein Held zu sein. Zu deiner Beruhigung: der Hintern tut schon manchmal weh, nach 8 Stunden auf jeden Fall.
    Liebe Grüße
    Günter

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Günter,

    SUPER!!! Toll hast Du das gemeistert. Aber, ehrlich gesagt, ich
    habe nicht ein einziges Mal gezweifelt, dass Du das Ziel "Nordkap"
    erreichst. Genieße die Schönheit da oben, lass' Dir den Wind auf dem rauen Felsen gehörig um die Nase wehen!
    Herzlichen Gruß
    Christl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christl.
      Ich sitze in Hammerfest bei traumhaftem Wetter und werde die restlichen Tage bei 24 Stunden Sonne geniessen.

      Guenter

      Löschen
  6. Hallo Bruderherz!

    Gratulation für diese Gewalttour......

    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gott sei dank habe ich am Samstag noch bei dir installiert, sonst haette ich schlechtes Wetter gehabt.
      Alles hat was Gutes.

      Guenter

      Löschen
  7. Hallo Günter,

    zwar soll ja bekanntlich der Weg das Ziel sein, wenn man aber am Ziel steht, dann ist das wohl ein emotionaler Moment, den es zu genießen gilt.

    Herzliche Gratulation zum Erreichen deines Ziels,
    Heinz (Europaradler2013)

    AntwortenLöschen
  8. Gratulation!!!!!! Dafür gibt es keine Worte...
    lg Sibylle

    AntwortenLöschen